Deutsch

Bandeinheiten

Bei der Transportbandverkettung werden die Werkstücke je nach Anwendungsfall auf taktenden oder stauenden Fördersystemen an den Werkzeugmaschinen bereitgestellt. Linearportale, Roboter oder integrierte Ladesysteme be- und entladen die einzelnen Werkzeugmaschinen.

Palettenstauband (FPC)

FPC sind Transportsysteme mit geradem oder kurvengängigem Verlauf, mit denen leichte und mittelschwere Werkstücke mit oder ohne Palette transportiert werden können.

Plattenkettenband

Das Plattenkettenband wird als Transportsystem für bearbeitete und unbearbeitete Werkstücke eingesetzt. Der Werkstücktransport erfolgt direkt auf der Kette oder auf den Werkstückträgern. Durch den Einsatz einer gehärteten Plattenkette können Rohteile mit Guss- oder Schmiedehaut ebenso transportiert werden wie Werkstücke mit einer glatten Auflagefläche. Vor der Übergabe ins nächste Bearbeitungszentrum können die Werkstücke vereinzelt und stückweise in den nächsten Arbeitsprozess übergeben werden. 

Palettentaktband

Das Palettentaktband ist ein einfaches Transportsystem mit einer Werkstückaufnahme für Räder oder Wellen.  Zudem kann das Band als Zu- und Abführung einer Maschine mit hoher Packungsdichte und kurzen Taktzeiten eingesetzt werden. 

Gondelband

Gondelbänder ermöglichen eine Teilespeicherumg im Obertrum und Untertrum der Bandtechnik, was entgegen Palettenumlaufbändern auf gleicher Stellfläche die doppelte Pufferkapazität ermöglicht. Mit aufgehängten Werkstückpaletten ist auch im Bereich der Bandumlenkung eine horizontale Werkstücklage der Bauteile sichergestellt. 

Aktuell

HALLE 26 STAND C82