Modular konfigurierbar für Ihre Produktion

Die RZ 160 besticht durch ihre kompakte Bauweise und stellt die kleinste zweispindelige Wälzschleifmaschine am Markt dar. Sie ermöglicht eine flexible Anbindung an verschiedenste Ladesysteme und erlaubt schnelles Umrüsten. Schneller Werkzeugwechsel, schneller Technologiewechsel.

Unter anderem stehen folgende Optionen zur Wahl:

  • Zweite Werkstückspindel zur Steigerung der Produktivität
  • Spielfreie und höchstpräzise Schwenkachse für das Abrichtgerät zur Nutzung universeller Abrichtwerkzeuge und Anwendungen spezieller Technologieoptionen
  • CNC gesteuerte Reitstöcke für frei programmierbare Pinolenkraft und optimale Wiederholgenauigkeit
  • Profilschleifen auf der Hauptspindel oder auf einer schnell drehenden Zusatzspindel mit dem optionalen Reishauer Profilschleifkopf 
  • Messsystem mit integriertem, scannenden Messtaster für eine schnelle und hochauflösende Verzahnungsmessung

Technische Daten

Werkstückdurchmesser 0 - 160 mm
Modul 0.5 - 4 mm
Schwenkwinkel (Schleifkopf)X
-48° bis +48°
Schleifhub (max.) 180 mm
Wellenlänge (max.) 490 mm
Werkstückdrehzahl (max.) 3000 U/min
Werkstückgewicht (inkl. Spannmittel)
30 kg
Schnittgeschwindigkeit (max.)
100 m/s
Schleifscheibendurchmesser (max.)
275 mm
Schleifscheibenbreite (max.)
160 (125) mm
Durchmesser Abrichtwerkzeug
123 / 140 mm